Story

Nadia's Kochtipps und Diego's Weinempfehlung

In der Hektik des Alltags bleibt oft zu wenig Zeit für Genussmomente mit der Familie. Möchten Sie das jetzt nachholen und Ihre Liebsten mit einem leckeren Schmaus überraschen? Wir haben 2 wunderbare Rezepte mit dem idealen Weinbegleiter für Sie zusammengestellt.

Rezept Nr. 1: Rindsschmorbraten mit Polenta

Zutaten für 8 Personen

  • 1.5 kg Rinderbraten
  • 2  Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Öl
  • 1 EL Tomatenmark
  • 200ml Rotwein (z. B. Merlot Nadia Mathier AOC VS)
  • 100ml Portwein
  • 2 EL Balsamessig
  • 800ml Fleischbrühe
  • 400g Kirschtomaten
  • 50g getrocknete Tomaten
  • 1 Rosmarinzweig
  • 6b Salbeiblätter
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

Zwiebeln und Knoblauch schälen, grob würfeln. Fleisch waschen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und von allen Seiten in einem Bräter in 2 EL heissem Öl anbraten. Aus dem Bräter nehmen und im restlichen Öl kurz Zwiebeln und Knoblauch anschwitzen. Tomatenmark unterrühren und mit Rotwein ablöschen. Einreduzieren lassen, Vorgang mit Portwein
wiederholen und schliesslich etwas Brühe angiessen. Balsamico zugeben und das Fleisch wieder einlegen. Im vorgeheizten Ofen bei 150°C ca. 2 Stunden schmoren lassen. Dabei das Fleisch immer wieder wenden und nach und nach restliche Brühe angiessen. Tomaten waschen und getrocknete Tomaten grob hacken. Alles zusammen mit abgezupften
Rosmarinnadeln und Salbei in die Sauce geben und weitere ca. 20 - 30 Minuten gar schmoren lassen. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken und nach Belieben mit Polenta servieren.

Zu diesem Gericht empfehlen wir unseren Merlot Nadia Mathier AOC VS aus der Familienlinie. 

 

Rezept Nr. 2: Egli oder Felchenfilets an Kräuterrahmsauce

Zutaten für 4 Personen

  • 400 g Felchen- oder Eglifilets
  • 40 g Butter
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 mittlere Zwiebel
  • 1.5 dl Weisswein (z. B. Molignon AOC VS)
  • 1 dl Rahm
  • 1 dl Doppelrahm
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 2 EL gemischte, gehackte Kräuter (z.B. Sauerampfer, Dill, Estragon, Basilikum)
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer

Zubereitung

Den Backofen auf 80 Grad vorheizen. Eine Servierplatte mitwärmen. Die Fischfilets mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Zitronensaft beträufeln. Die Zwiebel schälen und sehr fein hacken. In einer weiten Pfanne die Butter schmelzen und die Zwiebeln darin hellgelb dünsten. Mit dem Weisswein ablöschen und aufkochen. Die Fischfilets lagenweise in den Sud legen und zugedeckt vor dem Siedepunkt je nach Grösse 5 – 8 Minuten gar ziehen lassen. Sorgfältig herausheben und gut abtropfen lassen. Auf die vorgewärmte Platte geben und zugedeckt im vorgeheizten Ofen warm stellen. Den Sud aufkochen. Den Rahm und den Doppelrahm beifügen. Die Sauce auf lebhaftem Feuer so lange einkochen lassen, bis sie
leicht bindet. Gleichzeitig alle Kräuter fein schneiden. Am Schluss in die Sauce geben und diese mit Salz und Pfeffer würzen. Über die Fischfilets geben. Als Beilage passen Salzkartoffeln.

Zu diesem Gericht empfehlen wir unseren Molignon AOC VS aus der Linie Terre Promise. 

 

Wir wünschen Ihnen viel Freude mit unseren Menüvorschlägen und genussvolle Momente zu Hause. 

Weitere spannende Beiträge

cpt
Gespeichert auf Ihrer Merkliste

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige davon sind essentiell, während andere uns helfen, diese Website zu verbessern. Wir sind Ihnen dankbar, wenn Sie diese akzeptieren.
Mehr Info