Story

Weltweit gibt es 2 Arten der Speisezubereitung

Von Kanada über die Karibik bis hin nach Korea gibt es weltweit genau zwei Arten der Speisezubereitung: Grill- oder Saucengericht. Tauchen Sie ein in die weltweite Küche und finden Sie heraus, wie Sie Grill- und Saucengerichte länderspezifisch aufpeppen können.

Weltweite Küche bei Grillgerichten

Wenn Sie ein Produkt grillieren wollen, ist die weltweite Küche einfach:

Fleisch, Fisch oder Gemüse grillieren oder braten. Zum Beispiel ein Schweinesteak mit Baked Potatoes. Das Gericht können Sie dann länderspezifisch mit Redline würzen oder marinieren und servieren.

Und denken Sie daran: Egal wo und egal was, alles wird irgendwo auf der Erde grilliert - es ist also egal, welche Kombination (z. B. Spargeln und Kanada) Sie dazu mischen. Probieren sie es einfach aus!

 

Weltweite Küche bei Saucen

Weltweit wird mit 4 Flüssigkeiten gekocht, die je nach Region unterschiedlich vermischt werden.

  • Schweizer/innen und Kanadier kochen z. B. gerne mit Rahm

  • In Argentinien, in Spanien und im Kongo liebt man das Kochen mit Tomaten. Auch in der Schweiz kochen wir mit Tomaten - allerdings entsteht dabei meistens eine Tomaten-Rahm-Suppe! D. h. auch hier gibt es bestimmte Mischformen

  • Auf Kokos setzt man vorwiegend in der Karribik, in Indien und in Südostasien

  • Und Soja wird in China, Japan und Korea ganz GROSS geschrieben


Toll oder? Wie Sie mit einer einzigen Zutat schnurstracks in ferne (und nahe) Länder reisen können. Die richtigen Gewürze für die feinen Gerichte finden Sie bequem in unserem Online-Shop!

 

 

Weitere spannende Beiträge

cpt
Gespeichert auf Ihrer Merkliste

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige davon sind essentiell, während andere uns helfen, diese Website zu verbessern. Wir sind Ihnen dankbar, wenn Sie diese akzeptieren.
Mehr Info