Story

Wie wäre es mit einem Herbstausflug?

Sie suchen nach Ideen für Ihren Herbstausflug, eine Wanderung oder einen farbenfrohen Herbst-Spaziergang? Der Milch-Kräuter-Käseweg in Hergiswil sowie der Erlebnishof Agrovision Burgrain in Alberswil bieten ideale Ausflugsziele im Luzerner Hinterland.

Milch-Kräuter-Käseweg in 6133 Hergiswil b.Willisau

An 12 verschiedenen Installationen wird spielerisch erläutert, wie die Milch- und Käseherstellung funktioniert. Thematisiert werden ebenso Dünger und Ernte, aber auch wie aus Gras Heu wird. Entlang der Kräuterfelder stehen Möglichkeiten zur Rast, Bänkli, Feuerstellen und Spielplätze zur Verfügung.

Der Weg kann entweder im Dorfkern von Hergiswil oder bei der Dorf-Chäsi gestartet werden. Die Strecke ist kinderwagentauglich und Start- sowie Zielpunkt sind bestens mit dem Postauto von Willisau erreichbar.


Angebot für Schulklassen, Firmen und Vereine

Schulklassen, Firmen oder Vereine können ein Angebot buchen, welches nach individuellen Wünschen zusammengestellt werden kann: ein Besuch der Dorf-Chäsi, eine Betriebsbesichtigung der neuen Napfmilch, welche im letzten Herbst als erste regionale Molkerei in der Schweiz Heumilch abfüllte, eine geführte Info-Wanderung auf dem Milch-Kräuter-Käseweg, Plausch-Wettmelken, Plausch-Wettkampf, Goldwaschen oder Genuss mit ausgezeichnetem Kräuterkäsefondue oder Apéro. Diese Angebote werden laufend ausgebaut.


Geführte Wanderung auf dem Milch- und Käseweg

Gehen sie mit unserem Führer auf die Erlebnistour und nutzen Sie sein Wissen, um noch mehr über den Herstellungsprozess von Käse zu erfahren, besuchen Sie unterwegs einen Stallvisite-Betreib und lassen Sie sich den Kräuteranbau erklären. Die Napf-Olympiade verspricht Spass für Gross und Klein.


Dorf-Chäsi
In der Dorf-Chäsi erklärt Käsermeister Toni wie er aus der Milch riesige Emmentaler AOP und weitere Eigenprodukte herstellt. Sein Rundgang führt am kupfernen Käse-Chessi vorbei in den Käsekeller, wo er die riesigen Käse pflegt bis sie die richtige Reife haben. Am Schluss essen Sie ein Stück Emmentaler aus seiner Produktion und stärken sich mit einem Getränk.


Bauernhof Luegmatt
Mit Stolz zeigt Bauer Christoph seinen Bauernhof. Im Stall erfahren Sie was Kühe fressen. Bei der Melkmaschine lässt er Mutige den Daumen in einen Zitzengummi halten, um das Kribbeln, wie beim Ansaugen der Milch, zu spüren.


Bauernhof Opfersei
Auf dem Bauernhof Opfersei werden Kräuter angebaut. Nathalie erzählt vom Kräuteranbau und lässt sie an Pfefferminze und weiteren Kräutern riechen.


Neue Napfmilch AG
Ein Joghurt selbst zu mischen ist die Krönung des Rundgangs durch die Neue Napfmilch AG, welche Kräuterfrischkäse und vieles mehr produziert.


Napf-Olympiade
Der Plausch-Wettkampf verspricht viel Spass für Alle. In Gruppen messen sich Kinder und Erwachsene im Goldwaschen, Kräuterriechen und Holzsägen. Auch Kunststoffkuh Leni wartet darauf gemolken zu werden.


Dauer: ganzer Tag
Distanz: 3.1 km
Kosten: auf Anfrage


Weitere Informationen entnehmen Sie auf www.kraeuterdorf.ch und www.milch-kaeseweg.ch.


 
Erlebnishof Agrovision Burgrain AG, Alberswil

Besuchen Sie den spannenden, vielseitigen Erlebnishof Burgrain in Alberswil. Es warten Einblicke in die Fleischverarbeitung, den Bauernhof, die Bäckerei mit dem Holzbackofen, die Käserei mit grossen Sichtfenstern zum Zuschauen sowie ein Restaurant, welches Sie kulinarisch verwöhnt. Nicht zu vergessen der Hofladen, in welchem Sie sämtliche Hofspezialitäten kaufen können. Für die «Kleinen» Gäste wartet ein Kleintierstall mit einem grossen Spielplatz sowie viel Platz zum Toben. 

Möchten Sie selbst Käse, Quark oder Kräuterbutter herstellen? Dann sind Sie genau richtig bei uns. Weitere Informationen finden Sie hier.

Haben wir Sie «gluschtig» gemacht, weitere Infos für Ihren Ausflug auf den Erlebnishof finden sie hier: www.burgrain.ch
 

Weitere spannende Beiträge

cpt
Gespeichert auf Ihrer Merkliste

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige davon sind essentiell, während andere uns helfen, diese Website zu verbessern. Wir sind Ihnen dankbar, wenn Sie diese akzeptieren.
Mehr Info | Nur essentielle Cookies zulassen